Mit LTE für über 900 Euro!
iPad: Sehr teure 128GB-Version in Kürze

Da wird bereits fleißig über die fünfte Ausgabe des iPads gemunkelt, aber Apple schiebt noch einmal ein Update des aktuellen Modells in den Handel. Zu einem erstaunlich hohen Preis wird das Apfel-Tablet mit 128GB Flash-Speicher am 5. Februar 2013 veröffentlicht.

Jetzt mit noch mehr Speicher. Sonst bleibt alles gleich. (Foto: Apple)

Jetzt mit noch mehr Speicher. Sonst bleibt alles gleich. (Foto: Apple)

Mit 128GB dürfte Apple wohl das erste Tablet am Markt im Angebot haben, das über diese große Menge an Speicher verfügt. Die Frage ist nur: Was soll das? Bekanntlich können Nutzer gekaufte Apps jederzeit löschen und zu einem späteren Zeitpunkt wieder installieren – ohne zusätzliche Kosten. Gleiches gilt für andere erworbene Medien wie Filme und Musik. Praktisch ist es also gar nicht nötig, zu dem 128GB-Modell des iPads zu greifen. Zugleich bietet Apple selbst Online-Lösungen wie iCloud an, um einer potentiellen Speicherknappheit entgegen zu wirken.

Für wen?

Technisch ändert sich nichts. (Foto: Apple)

Technisch ändert sich nichts. (Foto: Apple)

Hart genommen ist völlig unklar, wer das iPad mit 128GB benötigen könnte. Kunden aus dem Business-Bereich? Vermutlich, denn diese wären vielleicht auch eher gewillt, 799 Euro das das Gerät zu bezahlen, welches am 5. Februar 2013 in Schwarz oder Weiß angeboten wird. Wirklich erschreckend hoch ist der Preis für das iPad mit 4G (LTE  + 3G). Hier zahlt man 929 Euro.

Sonst ist übrigens alles gleich geblieben. Im iPad der 4. Generation steckt ein leistungsfähiger A6X-Prozessor, der Bilder auf den 9,7 Zoll großen Retina-Display bringt. Dank des kürzlich veröffentlichten iOS 6.1 kann man auf zusätzliche LTE-Netze zugreifen. Für Käufer aus Deutschland ist das irrelevant, denn nach wie vor darf man das schnelle mobile Internet nur über die Telekom verwenden – nicht aber über O2, Vodafone oder ePlus…

Am Schluss bleibt wohl die Erkenntnis: Das iPad 128GB ist überflüssig und exorbitant teuer – was freilich an der hohen Speichermenge liegt. Letztlich genügend im praktischen Gebrauch ohne weiteres die Hälfte. Für wen Geld nur eine untergeordnete Rolle spielt, sieht das womöglich anders…

Ähnliche Artikel
 1 2 3 4
LEGO The Simpsons: Genialer Bausatz zum 25. Geburtstag
Aktuell läuft in den Staaten zum 25. Geburtstag die 25.…

GameStick: Winzige Spielkonsole zum schmalen Preis
Bereits vor einem halben Jahr erschien mit der Ouya eine…

Apple: Neue iPads, neue Rechner und mehr
Auf der Keynote am 22. Oktober 2013 zeigte Apple über…

SteamOS: Kostenloses Betriebssystem für Spieler
Am gestrigen Abend überraschte Valve, der…

iPhone 5c & 5s: Neue Smartphones von Apple in Kürze
Die Spatzen zwitscherten es längst von den Dächern,…

PlayStation Vita: Stationäre Konsole und neues Modell
Zwei kleine Überraschungen hatte Sony auf einer…